EU Living Magazine v6 German - Page 21

Sojakerzen mit ätherischen Ölen DAS BRAUCHEN SIE: • 426 g Sojawachs-Flocken für Kerzen in Gefäßen (erhältlich in Ihrem Bastelgeschäft vor Ort) • Glasschüssel • Kochtopf • Holzlöffel • Zuckerthermometer • dōTERRA™ ätherische Öle Ihrer Wahl • Ein Docht, zugeschnitten auf die Größe des Gefäßes • Glasgefäß oder ein anderer Behälter • Wäscheklammer • Schere ANLEITUNG: 1. Die Sojawachs-Flocken in einer Glasschüssel über einem Topf mit kochendem Wasser zum Schmelzen bringen. Ab und zu umrühren, bis das Wachs flüssig und gießfähig ist. (Das Wachs kann auch in der Mikrowelle minutenweise erhitzt werden, bis es geschmolzen ist.) 2. Flüssiges Wachs auf 49 °C abkühlen lassen, dann 5–10 Tropfen Ihres ätherischen Lieblingsöls hinzugeben. 3. Nun eine kleine Menge Wachs mit dem Löffel in die Mitte des Gefäßbodens geben. Den Docht so weit in das Gefäß hinunter halten, bis er das Wachs berührt. Darauf achten, dass der Docht oben lang genug ist, dass er über den Gefäßrand hängen kann. Den Docht festhalten, bis das Wachs ausgehärtet ist, dann eine Wäscheklammer am oberen Dochtende befestigen und die Klammer über den Gefäßrand hängen lassen. Der Docht muss dabei mittig und aufrecht gehalten werden. 4. Das Wachs umrühren, bis es schön glatt ist, und im Anschluss langsam in das Gefäß gießen. Nicht bis zum oberen Gefäßrand auffüllen. 5. Das Wachs über Nacht aushärten lassen. Am nächsten Tag nur noch den Docht kürzen – und fertig ist Ihre Sojakerze. doTERRA.com / 21