divingEurope 4|2021 | Nr. 28 - Page 92

divingEurope 4 | 2021
An den Pfeilern des alten WW II- Pier haben sich Anemonen zuhauf angesiedelt wechselbare Form des Kabeljaus , der hier wohl seine Kinderstube hat . Plötzlich nähert sich mir ein gefährlich aussehender Bewohner dieser Gewässer : eine Löwenmähnenqualle streckt ihre Tentakel aus und klammert sich an meinen Blitzarm .
Im Vergleich zu den ebenfalls hier verbreiteten Ohrenquallen wirkt dieses Tier wesentlich aktiver und selbstbestimmter . Außerdem kann sie ganz schön nesseln . Heißt für den Fotografen , dieses wunderschöne Wesen auch aus diesem Grund mit Vorsicht zu beobachten . Es lohnt : Die Qualle scheint sich in unendlich viele Formen verwandeln zu können und gibt zusammen mit dem Kelp ein attraktives Fotomotiv ab .
94