divingEurope 4|2021 | Nr. 28 - Page 41

divingEurope 4 | 2021
Sturmflutmuseum Ouwerkerk Die vier Caissons – 62x20x18 Meter große , hohle Quader aus Beton – mit denen 1953 neun Monate nach der Sturmflut der gebrochene Deich wieder geschlossen worden war sowie die Umgebung wurden auf den Tag genau nach 50 Jahren zum „ Nationaldenkmal Watersnood 1953 “ erhoben . In den vier Caissons ist das Watersnoodmuseum mit Ausstellungen rund um die dramatischen Ereignisse und die Maßnahmen danach untergebracht .
Besonderer Tipp : Nahe Caisson 4 steht ein Aussichtsturm , von dem sich ein fantastischer , weiter Blick ergibt . www . watersnood . nl