divingEurope 4|2021 | Nr. 28 - Page 105

divingEurope 4 | 2021 bost Beach kilometerlang aneinander . Stundenlang laufen wir durch den Sand und begegnen kaum einer Menschenseele . Kaum auszudenken , wie es hier aussähe , wäre das Wasser um einige Grade wärmer . Auf dem Weg nach Süden überqueren wir die Inseln Berneray , North Uist , South Uist und Eriskay .
Die Landschaft ist zunehmend von Mooren und Heide geprägt und noch einsamer als im Norden . Die einzige Station im Radio sendet auf Gälisch . Wir verstehen kein Wort , aber es passt gut zur Gegend , durch die wir fahren . Schließlich kommen wir nach einer schaukeligen Überfahrt mit der Fähre nach Barra , der südlichsten bewohnten Insel der Äußeren