divingEurope 3|2022 | Nr. 31 - Page 47

divingEurope 3 | 2022
Nach 90 Minuten Oberflächenpause und gemütlicher Fahrt Richtung Südostzipfel versenken wir uns an einer Junkers Ju 88 , einem zweimotorigen Kampfflugzeug des Deutschen Reiches .
Der Motor liegt noch relativ gut erhalten auf 22 Meter Tiefe , das Heckteil auf 36 Meter Wassertiefe . Die JU 88 wurde von einem englischen Kriegsschiff abgeschossen . Dass sich das Wetter ändert , merken wir am Ende des Tauchganges . Es kommt gut Strömung auf und wir hangeln uns am Ankerseil hoch .
Es könnten noch weitere , spannende Wracks besucht werden , hätten wir nur mehr Zeit . Zum Beispiel das Smugglers Wreck vor dem Strand von Myrtos . Die kleine Fähre hatte Drogen und geschmuggelte Zigaretten an Bord und wurde absichtlich im Jahre 2010 versenkt , da die Maschine ausfiel und man nicht mit der heißen Ware erwischt werden wollte . Anstatt ihr Grab in der Tiefsee zu haben , trieb es sie unglücklicherweise Richtung
Der Big-Block einer Junkers JU 88 liegt unübersehbar vor der Südostküste Ithakas
47