divingEurope 2|2018 NEU - Page 96

divingEurope 2|2018 endgültige Feierabend für die Stahlkocher. Alle Proteste – die bundesweit Schlagzeilen machten und sogar in einen der damals le- gendären Schimanski-Krimis Einzug hielten – waren vergebens. Von Strukturwandel war im Pott damals noch keine große Der Wasserspiegel liegt in 13 Meter Höhe über dem Bodenniveau rund um den 1920 erbauten Gasometer besondere Art von Tauchgewässer hat Rea- lität werden lassen. Ab 1901 wurde in Duis- burg-Meiderich im Thyssen-Hochofenwerk Roheisen für die Stahlindustrie produziert. Nach über acht Dekaden kam 1985 der 96 Rede: die Industriedämmerung an der Ruhr verschlang noch selbst alle Energie. So war scheinbar zunächst auch gar nicht klar, was mit einzelnen Gebäuden rund um die Hochöfen werden sollte. Das ehemalige www.tauchrevier-gasometer.de R egenwasser. Kein Bachlauf, der in einen Stausee mündet, kein Grundwasser, das einen Bagger- see bildet und auch nichts, was aus irgendeiner Leitung kommt. Es war das ganz profane Nass von oben, das diese