divingEurope 2|2018 NEU - Page 146

divingEurope 2|2018 Deutschland Hemmoor 2 60 Meter tief, Sichtweiten im Optimalfall bis zu 25 Meter: so wurde der Kreidesee bei Cuxhaven legendär Der Kreidesee in Niedersachsen ist das El Dorado der Seetaucher. Seit der Entde- ckung fürs Tauchen 1989 hat sich viel Ge- tan. Teils sind noch immer Gebäudereste zu sehen, dazu kamen Autowracks und sogar ein riesengroßer Hai aus Kunststoff. Für Ausbildung gibt es Plattformen in Ein- stiegsnähe. Während Sporttaucher nicht zuletzt die flachen Uferzonen mit Bewuchs und Fauna mögen, lieben Tech-Taucher vor allem die Tiefe. Die Logistik der Tauch- basis sowie Übernachtungsmöglichkeiten im Zelt tragen zur Beliebtheit bei. www.kreideseetaucher.de Deutschland Walchensee 3 In eine herrliche Gebirgslandschaft ein- gebettet, liegt der rund 200 Meter tiefe, sieben Kilometer lange und vier Kilometer breite See. Seine Trinkwasserqualität und ein immenser Fischreichtum mit Seeforel- len, Saiblingen, Hechten, Barschen, Trü­ schen, Koppen und diversen Weißfischen zeichnen ihn aus. An insgesamt 13 gelis- teten Plätzen kann getaucht werden – ge- eignet für alle Brevets. Anfahrten sind teils mautpflichtig. Damit es keine Probleme gibt bitte auch die Gesetze und Regeln für das Tauchen im See beachten. www.tauchbasis-walchensee.de 146 Besonders faszinierendes Erlebnis: Neumondtauchen im Walchensee