divingEurope 2|2018 NEU - Page 126

divingEurope 2|2018 Links: Gut tarieren muss man an der Steilwand schon können Oben: Auf Mana wurden sogar Szenen eines Monumentalfilms gedreht Kornaten/Kroatien Mana 2 Kornatentauchen heißt Abstiege an Steilwän- den – für Anfänger wie Profis. Überall kann man den Tauchgang ganz easy im Flachen beenden. Imposant zeigen sich die Klippen der Insel Mana, wenn man davor ankert. Un- ter den Wellen setzt sich die Steilwand in süd- westlicher Richtung fort und es geht bunt zu: 126 gelbe und rote Schwämme in geringen Tiefen, weiter unten wunderschöne Gorgonien. Die Steilwand Mana steht exemplarisch für die Kornaten, Liebhaber der „Senkrechten“ kom- men hier voll auf ihre Kosten. Wo die Kronen, so die deutsche Übersetzung von Kornaten, ins Meer hinausragen, ist es am interessan- testen, Strömung und erhöhtes Nahrungsan- gebot verwandeln ganze Wände in einen Mal- kasten. Gute Bedingungen und nur wenige Taucher auf den Booten von Najada Diving – da kommt Freude auf. www.najada.com