diving7seas Sonderausgabe 2019 / DEUTSCH - Page 66

diving7seas 2019 Yaps Outer Islands Expedition in den Pazifik gen ein paar Glimmstengeln fast einen Kilome- ter zu unserem Ankerplatz. „Nachts sehen mich die Haie nicht, am Tage zu gefährlich!“ von Paul Munzinger Wir grinsen heimlich. Wie weit wir von der so- genannten Zivilisation entfernt sind und wie ein- Ulithi-Atoll und Ngulu-Atoll – noch nie fach die Menschen noch leben, wird uns beim gehört? Sie sind ebenfalls Teil des Bun- Besuch der Insel klar. Unser Kapitän muss für desstaats Yap, sind aber bis heute touris- jeden Tauchgang um Genehmigung anfragen, tisches Nmandsland geblieben. denn das Meer gehört hier den Einwohnern. Es ist eine Form- sache, die Dort abzutau- den Respekt chen, wo kaum fordert, kleine jemand war, Geschenke das wäre es werden dafür doch. Als die gerne ange- Ocean Hunter nommen. von Fish`n Fins Nicht weit weg das vor Jahren ruht das un­ anbot, waren die spektakuläre Touren sofort 150 Meter ausgebucht. lange Wrack Im 36 Kilo- der „Missis- meter langen sinewa“ auf Ulithi-Atoll, etwa 37 Meter. Wo 180 Kilometer es von einem nordöstlich Kamikazetor- gelegen, gibt es pedo getroffen einige Kanäle. wurde, leben Langusten wissen schon, warum sie sich verstecken; Qual der Wahl: nun Blaustrei- die Bewohner der Outer Islands sind Selbstversorger welchen nimmt fenschnapper man? Wir ent- und Fleder- scheiden uns für mausfische. den Dao-Channel, in dem es mächtig zieht. Um Südwestlich, im Ngulu-Atoll, ist ebenfalls der die vielen Rutenkorallen kreisen Schwärme von touristische Hund begraben. Auf der Hauptinsel Thunfischen und Barrakudas, Weißspitzenhaie leben gerade einmal ein Dutzend Menschen, dösen zusammen mit Dutzenden Langusten meist mit einer Betelnuss zwischen den Zäh- unter Felsen. Um Seren Leng ist das Riff von nen. Doch auch hier: weder im West- noch im einem Taifun leider zertrümmert worden, aber East Channel sind die Tauchplätze ein Hit. wieder im Aufbau. Also besser wieder in die Kanäle. Der Eau Channel hat zwar ein nettes Fazit: unsere ausgesuchten Spots sind in Hartkorallenriff mit Hydrokorallen zwischen den der Werteskala leider soweit entfernt zu Yaps Canyons, ansonsten aber wenig Fische. Topspots, wie die Fähigkeiten von Ronaldo zu Dass es die aber geben muss, erfahren wir an mir. Weit weg heißt daher nicht automatisch einem Abend. Ein Einheimischer schwimmt we- bestes Tauchen. 66