diving7seas Sonderausgabe 2019 / DEUTSCH - Page 64

diving7seas 2019 Yaps Outer Islands (Fast) nicht von dieser Welt Die Föderierten Staaten von Mikronesien (FSM) be- stehen aus den vier Bundesstaaten Chuuk, Kosrae, Ponpeih und Yap. Außer Kosrae sind allen sogenannte Outer Islands angegliedert. Es sind Hunderte, und selbst die kleinste von ihnen hat einen Namen. Manche dieser Outer Islands liegen einzeln verstreut, andere sind Teil eines Atolls wie im Fall des zu Yap gehörenden Ulithi-Atolls. Allein hier gibt es 27 Inseln. Daneben werden Yap noch weitere 71 Outer Islands zugerechnet. Bei weitem nicht alle können mit auch nur einem klei- nen Flugzeug erreicht werden. Sogar die große Fähre verkehrt zwischen ihnen und der Hauptinsel Yap nur etwa alle sechs Wochen und braucht gleich mehrere Tage, um ihre diversen Zielhäfen zu erreichen. Zwar ist die Zeit nicht vollkommen an den entfernten Eilanden vorübergegangen, aber schon im Vergleich mit der Hauptinsel des Bundesstaats und ihrer kleinen Kapitale Colonia sind sie wahrlich eine Welt für sich. Einige erinnern an Malediveninseln – jedenfalls vom äußeren Erscheinungsbild. Aber das war es auch schon. Denn: auf Tourismus, wie wir ihn uns vorstel- len, sind die Outer Islands nicht eingerichtet. 64 Ob.: Zwar gibt es auf einigen wenigen Inseln eine Piste für Klein- flugzeuge, Tourismus hat sich in den Outer Islands aber trotz hier und da gegebenem Malediven-Look nicht entwickeln können