diving7seas Sonderausgabe 2019 / DEUTSCH - Page 62

diving7seas 2019 Info Beste Reisezeit Mitte Dezember bis Mitte September. Man- tapaarungen finden in den europäischen Wintermonaten statt, der Fotowettbewerb Mantafest in der letzten August- bis Ende der ersten Septemberwoche. Wie komme ich hin Von internationalen Flughäfen zuerst z.B. nach Tokio, Taiwan oder Manila, dann weiter nach Guam. Yap wird zwei Mal pro Woche ausschließlich von Guam angeflogen (mit US-Amerikanischer Fluglinie United Airlines). Für die Durchreise in Guam muss online ein ESTA-Visum beantragt werden: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/application. html?execution=e2s1 Tauchen Die Tauchschule und -basis Yap Divers gibt es seit rund 30 Jahren. Die Leitung hat John Pakaluig. Ein halbes Dutzend schneller Tauchboote läuft circa 30 Plätze rund um die Insel an. Pro Ausfahrt zwei Tauchgän- ge, mit dem etwas größeren Boot „Poopoo“ auch drei. Wassertemperatur meist zwi- schen 27 und 30 Grad. Komplette Leihausrüstungen (Anzüge nur Shorties). Flaschengröße 12- und 15-l. Nitrox im Angebot. Großer Kameraraum mit mehreren Plätzen und Ladestationen. Wohnen Auf Yap gibt es das Taucherhotel Manta Ray Bay Resort (u.) des Texaners Bill Acker und seiner Familie (re.). Es liegt direkt am Meer und beheimatet auch seine Tauchba- sis Yap Divers. Es gibt einen kleinen Pool sowie eine hoteleigene Bierbrauerei unter Ausbildung Nach SSI und PADI vom Anfänger bis Dive Master. Nitrox-Kurse. Kontakt Manta Ray Bay Resort www.mantaray.com, info@mantaray.com Seite des Fotowettbewerbs Mantafest: www.mantafest.com Schweizer Leitung. Das Restaurant befin- det sich in der fest verankerten Dschunke „Mnuw“ direkt vor der Anlage. Resortmana- ger ist der deutschsprachige Niederländer Ruud van Baal, Restaurantmanager Detlef Trux kommt aus Dresden. Wer zum Strand möchte: das Hotel organisiert Transfers. 62 Buchungen z.B. bei Orca by Explorer-Reisen www.orca.de/tours/yap-divers-mikronesien/ Beluga Reisen www.belugareisen.de/tauchreiseziele/aust- ralienozeanien/yap/yap-divers/manta-ray- bay-resort.html