diving7seas Sonderausgabe 2019 / DEUTSCH - Page 176

diving7seas 2019 ebenfalls hier und meint, dass der geringe Salzgehalt sicherlich nicht ausreicht, um die große Artenvielfalt der UW-Flora und -Fauna darin zu erhalten. Biologen vermuten des- halb, dass lebenswichtige Nährstoffe im See gebildet und recycelt werden. Unisono: das Gewässer ist äußerst mysteriös. Wie in Palau wurde ein Anlegesteg gebaut, nur ist nichts los hier. 15 Minuten wandern muss man, also gut machbar, selbst mit einer dicken Kamera. Der Pfad über den Bergrü- cken ist ausgebaut inklusive Holztreppen. Bei 35 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit wie nach einem Saunaaufguss ist man doch froh, am Steg des Sees zu stehen – und jetzt schon patschnass. Die Ansage des Guides ist fast gleich wie in Palau. Quallen ohne Qualen gibt’s für mich nicht und deshalb ziehe ich wieder einen Lycraanzug an, der Eine Seescheidenkolonie fühlt sich direkt unter der Wasseroberfläche sichtlich wohl 176