diving7seas Sonderausgabe 2019 / DEUTSCH - Page 132

diving7seas 2019 Ankommen, Schuhe weg und sich nur noch fühlen wie im (Tauch-)Paradies. Palmen und Traumstrand inklusive I st dieser Wettstreit um eine vermeintliche Exklusivität Ihres Reiseziels für manche Menschen nicht beinahe wie ein Fluch? Einer, der die Urlaubsreise schon in der Buchungsphase unter Druck stellt? Möglichst teuer soll‘s sein, möglichst speziell, am besten etwas, das jeder kennt, aber wo – aus welchen Gründen auch immer – nicht je- der hin kann? Manchmal nur, damit der „Aha“- und „Ooh“-Effekt im Bekanntenkreis möglichst hoch ist? So denken natürlich längst nicht alle Taucher! Ganz im Gegenteil, denn die meisten von uns, die an Land lieber nur Sand unter den Füßen als ständig Designermöbel vor der Nase haben, finden ja ebenfalls ihre Tauchziele. Müssen wir hier den Zusatz brin- gen „auch auf den Malediven“? Ganz falsch ist dieses „auch“ heutzutage jedenfalls nicht. Nur rund 45 Minuten sind es mit dem Trans- fer-Dhoni vom Flughafen zur Insel Embudu (u.). Der erste Eindruck täuscht nicht: es ist eine klassische Taucherinsel mit Hausriff (re.) 132