diving7seas Sonderausgabe 2019 / DEUTSCH - Page 114

diving7seas 2019 Beste Tauchplätze vor Cabilao Cambaquiz Keine drei Minuten mit dem Speedboot an der Nordostspitze neben dem Resort. Herr- liche Steilwand (bis 70 m), kleine Höhlen (auf 30 m) und Spalten, reichlich Fisch, am Abhang verschiedene Critters, gut für Nachttauchgang geeignet. • Tiefe 10-35 m, Sicht bis 30 m, Strömung: keine, Schwierigkeit: einfach bis mittelschwer Light House 2 Fahrzeit zehn Minuten (Banka). Sandboden mit kleinen Blöcken und Seegras bis etwa 20 m, dazwischen viele Critters: Teufels-, Schaukel-, Harlekin-Geisterpfeifen-, Flügel- ross– und Steinfische. Große Anglerfische, Harlekingarnelen, Fangschreckenkrebse, Barrakudas, Nacktschnecken, gelegentlich Blau-Ring- und Mimik-Oktopuss. Auf 26 m Gorgonie mit Pygmäen-Seepferdchen. • Tiefe 3-30 m, Sicht bis 30 m, Strömung: keine bis schwach, Schwierigkeit: einfach Current View Point Fahrzeit etwa zwölf Minuten bis an die Nordwestecke der Insel. Häufig Strömung, tolles Plateau zwischen 23-30 m Tiefe. Auf dem Sandboden riesige Brokkoli- und Fächerkorallen. Ab und zu Weißspitzenriff- haie, Barrakudas und Makrelen. Critters wie Fangschreckenkrebse, Geisterpfeifenfische, Pygmäen-Seepferdchen, viele Schnecken. • Tiefe 5-35 m, Sicht bis 40 m, Strömung: meistens mittel, Schwierigkeit: mittel 114