Aachener Zeitung bijlage 2017 Aachener Zeitung bijlage 2017 - Page 41

ERLEBNISZENTRUM „DE BRUG“ RIEMST Eine Invasion der Sinne! Wir laden Sie ein, entlang des Albert-Kanals in Riemst eine erstaunliche Erlebniswelt zu entdecken. Ein Bunker, inmitten der herrlichen Natur, an der unsere Provinz Limburg so reich ist, beherbergt eine Doppelausstellung, die die Besucher in ihren Bann zieht. Das interaktive Erlebniszentrum schlägt sinnbildlich eine Brücke zwischen den beiden Themen, die an diesem geschichtsträchtigen Ort aufeinander treff en. Sie werden auf bildhafte Weise über die Verwüstungen des Zweiten Weltkrieges und die innovative Kraft unserer Wasserstraßen informiert. Der Bunker hatte in den Kriegstagen den Zweck erfüllt, den Aufmarsch der deutschen Truppen um einige Tage zu verzögern. Sie erleben die damalige Invasion von Stunde zu Stunde aus der Sicht von Soldaten und Zivilisten. Gleichzeitig zeigt die Ausstellung „De Binnenvaart Experience“ die große Bedeutung, die dieser Standort heute hat. Es handelt sich nämlich nicht nur um den Ort, an dem der Zweite Weltkrieg in unserem Land seinen eigentlichen Anfang nahm, sondern auch um ein Mobilitätsnetzwerk von großer wirtschaftlicher und ökologischer Bedeutung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. TIPP für unsere Besucher: Genießen Sie im Ausfl ugslokal „Brasserie Onder De Brug“ den herrlichen Ausblick über den Albert-Kanal und die umliegende Natur. PREISE € 6; < 25 Jahre: € 1; < 6 Jahre: kostenlos Erlebniszentrum „De Brug“ Maastrichtersteenweg 212 B-3770 Riemst www.debrugvanvroenhoven.be YOKOSO-FESTIVAL 25 Jahre Japanischer Garten Sie waren schon immer von der japanischen Kultur fasziniert, haben es aber bisher nie in den Fernen Osten geschaff t? Oder Sie erinnern sich wehmütig an einen Besuch in Japan? 2017 taucht Hasselt Sie in eine japanische Atmosphäre. Dieses Jahr begeht der Japanische Garten mit dem Yokoso-Festival seinen 25. Jahrestag! Vom 4. März bis 31. Oktober erleben Sie die japanische Kultur in allen ihren Aspekten an zahlreichen Orten im und um das Stadtzentrum. Yokoso ist Japanisch und bedeutet „Willkommen“. Damit laden wir Sie zu einem Fest ein, bei dem japanische Kultur und Traditionen im Mittelpunkt stehen. Mode, Tanz, Theater, Kunst, Literatur … Yokoso bringt den Geschmack von Japan in die Hauptstadt des Geschmacks! Nicht nur im Japanischen Garten selbst, auch an zahlreichen Orten im Stadtzentrum, etwa im Modemuseum, im Kulturzentrum Hasselt und im Literarischen Museum. Die verschiedenen Orte, die am Yokoso- Programm teilnehmen, erkennen Sie am Haiku-Kunstwerk. PREISE Touristen erhalten mit der 48-Stunden-Karte Hasselt eine Reihe von Vorteilen: € 19,50 Japanischer Garten & verschiedene kulturelle Orte in Hasselt Gouverneur Verwilghensingel 23, B-3500 Hasselt + 32 11 23 95 40, www.yokosofestival.be Jederzeit willkommen Aachener zeitung 2017_Opmaak_v5_ZETSPIEGEL.indd 41 41 31/03/17 11:40