210728_KVWL Jahresbericht - Page 5

Nach wie vor stellen wir die Ergebnisse der Qualitätssicherung dar . Wir ermöglichen aber auch , dass Sie sich durch das Betrachten von Videos oder das Anhören von Podcasts einen schnellen Überblick über die für Sie wichtigen Themen verschaffen .
Darüber hinaus möchten wir auch in einen direkten Dialog zu bestimmten Themen mit Ihnen treten . Deshalb haben wir die E-Mail-Adressen der Kolleginnen und Kollegen für bestimmte Sachgebiete angegeben . Wenn Sie möchten , können Sie uns zu den Themen schreiben und vielleicht auch Verbesserungs- oder Ergänzungsvorschläge zu unserem Handeln machen . An der einen oder anderen Stelle im Jahresbericht bitten wir um Ihre Teilnahme an einer kurzen Umfrage , deren Ergebnisse wir in Ihrem Sinne nutzen möchten .
Ich möchte in diesem Zusammenhang noch einmal die Gelegenheit wahrnehmen und dafür werben , Qualitätssicherung nicht als notwendiges Übel zu betrachten , sondern umgekehrt vielmehr die Hinweise zu nutzen , die die Kolleginnen und Kollegen in den Qualitätssicherungskommissionen im Rahmen der dort durchgeführten Verfahren geben ; nutzen Sie diese Hinweise , um Ihr einrichtungsinternes Qualitätsmanagement weiterzuentwickeln . So ergibt sich eine gute Symbiose zwischen externer und interner Qualitätssicherung , die am Ende sowohl Ihnen als auch den Patientinnen und Patienten Vorteile bringt .
In diesem Sinne freue ich mich auf einen interessanten Meinungsaustausch mit Ihnen zu unserem neuen Jahresbericht und verbleibe
mit freundlichen kollegialen Grüßen
Dr . med . Volker Schrage
5