210728_KVWL Jahresbericht - Page 10

III . Patientensicherheit

Hygieneseminare jetzt auch für Psychotherapeuten
VIDEO Digitale Hygieneseminare Psychotherapeuten
Unter dem Titel „ Fit in 2 Stunden – Hygiene für Psychotherapeuten “ fand im November 2020 die erste Infor- mationsveranstaltung zum Thema Hygiene in der psychotherapeutischen Praxis als Live-Webinar statt .
Aufgrund der Corona-Pandemie und des ersten Lockdown in Deutschland erreichten uns im Frühjahr 2020 vermehrt Anfragen von Psychotherapeuten zu den notwendigen Hygienemaßnahmen , speziell in der psychotherapeutischen Praxis .
Im Sommer , während der Zeit der Maßnahmenlockerungen , entstand die Idee , Informationsveranstaltungen zum Thema „ Hygiene in der psychotherapeutischen Praxis “ anzubieten . Die Inhalte wurden zu einem kompakten Seminar zusammengefasst , unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona-Verordnung NRW und der einschlägigen Hygienevorschriften . Alle im Bereich Westfalen-Lippe niedergelassenen Psychotherapeuten wurden zu den ursprünglich 2 geplanten Präsenz-Seminarterminen eingeladen .
Wenige Wochen vor den Terminen stiegen die Corona- Infektionszahlen , und die Maßnahmen der Bundesregierung wurden verschärft . Präsenz-Veranstaltungen wurden untersagt . Wir passten uns der Situation an und änderten unser Konzept : Ein Livestream sollte es werden . Den Teilnehmern wurde die Möglichkeit eröffnet , online an einer Veranstaltung teilzunehmen . Die ursprünglichen Präsenzveranstaltungen wurden zu einem Live-Webinar mit ca . 150 Teilnehmenden .
Fachliche Referenten waren Herr Dr . Eberhard , niedergelassener Psychotherapeut , und Frau Westerberg aus der Abteilung Patientensicherheit der KVWL . Außerdem übernahm Herr Otte aus der Abteilung Qualitätsmanagement der KVWL die Funktion des Chat-Moderators . Die Teilnehmer konnten während der gesamten Veranstaltung mit Hilfe eines Live-Chats Fragen stellen und Kommentare abgeben . Die Fragen wurden den Psychotherapeuten direkt beantwortet .
10