+3 Magazin Mai 2013 - Page 12

12 PLUS War Albert Einstein ein Vordenker der erneuerbaren Energien? Eine Sammlung des nützlichen und skurrilen Wissens zur Energiewende. MAI 2013 KLEINE SCHRITTE, GROSSE WIRKUNG: FÜNF HANDLUNGSOPTIONEN, DAMIT IM HEFT NICHT ENDET, WAS IM HEFT BEGINNT. 1921 erhielt Albert Einstein seinen Nobelpreis für Physik. Ausgezeichnet wurde er für seine bahnbrechenden Experimente zu Solarenergie und Photovoltaik. In China erzeugen Windkraftanlagen mehr Strom als Atomkraftwerke. Kein Wunder: 2009 wurde im Reich der Mitte pro Stunde eine Windmühle gebaut. Könnte man es vernünftig bündeln, würde eine Stunde auf die Erde fallendes Sonnenlicht genügen, um den globalen Energiebedarf eines Jahres zu decken. Das Fraunhofer-Insitut IWES schätzt, dass zwei Prozent der Fläche Deutschlands als Standort für Windkraftanlagen in Frage kommen. Platz für 62 839 Windmühlen. Hunderttausende Demonstranten gingen in Bulgarien gegen hohe Strompreise auf die Straße. Ende Februar 2013 trat die Regierung geschlossen zurück. EINSTEIN WINDMÜHLEN SONNENSEITE PLATZPROBLEME WUT-BÜRGER Sauber auf der Straße. Alle Wege führen nach Rom, aber wie viel CO2 sie dabei ausstoßen, hängt von Ihnen und Ihrem Fortbewegungsmittel ab. Vorurteile, wie die fünf folgenden, durchströmen unsere Psyche. Diese Tendenzen lassen sich überwinden. Denn Inklusion beginnt im Kopf. Teilen statt besitzen. Egal ob Volkswagen oder BMW, große Automobilkonzerne bieten ihre Fahrzeuge minutenweise an. Einsteigen, losfahren und stehen lassen. Wer früher nicht alleine fahren wollte, musste zu einer Mitfahrzentrale gehen. Heute reicht ein Blick ins Internet. Mehrere Portale vermitteln Fahrern Mitfahrer und vice versa. In Hamburg heißt es “StadtRad”, bei der deutschen Bahn “Call a Bike”: Das Fahrrad für zwischendurch. Standort per App suchen, Rad leihen und los gehts. Aus der Tanksäule kommt statt Benzin Strom. Ein Elektro-PKW spart gegenüber einem Benziner bis zu 95 Prozent der CO2-Emissionen ein. Anfang diesen Jahres wurde der Fernbus-Markt liberalisiert. Statt im eigenen Auto können längere Strecken jetzt gemeinsam im Bus zurückgelegt werden. CAR-SHARING Alte Menschen interessieren sich nicht für neue Technologien? Die Variabilität von Wahrnehmungs-, Denk& Gedächtnisleistungen erreicht im Alter ihren Höhepunkt! Mitarbeiter mit Behinderung bergen Risiken & Mehrkosten? Ihr Ausschluss vom Arbeitsmarkt mindert das potentielle BIP um 42,56 Mrd. Euro! Menschen mit türkischen oder arabischen Wurzeln neigen zu gewalttätigen & terroristischen Ausbrüchen? 2009 ging 1 von 294 Terroranschlägen auf islamistische Täter zurück. ALTE MENSCHEN & TECHNOLOGIE MITARBEITER MIT BEHINDERUNG & BIP MITFAHRZENTRALE MENSCHEN ABENDLÄNDISCHER HERKUNFT & FRIEDEN MIETRÄDER ELEKTRO-AUTO FERNBUS Schüler mit Behinderung senken das Leistungsniveau? Schüler finden den Unterricht in inklusiven Klassen signifikant interessanter & schätzen enorm das Gemeinschaftsgefühl. Muslimische Frauen sind ungebildet & rückständig? Sie sind Architektin, Anwältin, Designerin, Soziologin, Stadträtin und Ministerin − um nur einige ihrer Berufe zu nennen. INKLUSIVE SCHULKLASSEN & LEISTUNG MUSLIMISCHE FRAUEN & KARRIERE