+3 Magazin März 2018 - Page 3

Editorial 3 S E I T E 4-10 Wie altert man in Würde? Irgendwann stellt sich für jeden von uns die Frage, wie wir unseren Lebensabend respektabel gestalten können. In einer alternden Gesellschaft wird das eine der großen Zukunftsaufgaben sein. Antworten haben heute schon die Witwe eines Schauspielers, der mit über 100 noch auf der Bühne stand, ein Forscher zu Alterswohnformen, die Leiterin des Fachbereichs „Sport der Generationen“ beim DOSB, ein Männermodel, der Wissenschaftliche Direktor der Stiftung Digitale Chancen, die Vorsitzende des Akademischen Vereins deutscher Senioren, ein Verdi-Bundesvorstand, ein Professor für Pflegewissenschaft, ein Vertreter des Bundesverbands Initiative 50plus, ein Experte für Mobilität im Alter und Sie, unsere Leserinnen und Leser. S E I T E 12-16 Was will ich verändern? Ob im eigenen Leben oder auf der großen Bühne: Für Veränderungen ist immer der richtige Zeitpunkt. Auch jenseits der guten Neujahrsvorsätze. Wo genau wir ansetzen sollten, hören wir von der aktuellen Trägerin des Alternativen Nobelpreises, einem Konsumkritiker, einem deutschen Hiphop-Urgestein, einer Innenarchitektin und Moderatorin, einer Entrepreneurin für bewusstes Leben, einem Soziologen, einer langjährigen Bundesministerin für Entwicklungszusammenarbeit und Ihnen, unserer werten Leserschaft. S E I T E 18-24 Was lässt Kinderaugen strahlen? Kinder reagieren meist ganz unmittelbar auf ihre Umwelt. Wir Erwachsenen können sie so mitgestalten, dass sie unseren Nachwuchs verzaubern lässt und glücklich macht. Ihre Tipps und Tricks verraten uns die Darstellerin der Bibi aus „Bibi & Tina“, der Leiter einer Berliner Kita, ein Fernsehkoch, eine Betreuerin von Flüchtlingsfamilien, einer der Erfinder der „Sendung mit der Maus“, der Direktor der Augsburger Puppenkiste, ein als Krankenhaus-Clown auftretender Startenor, ein Architekt von Abenteuerspielplätzen, der Generaldirektor des Berliner Naturkundemuseums, ein ehemaliger Profifußballer und Sie, unsere Leserinnen und Lesern. S E I T E 26 Letzte Seite In seiner Kolumne spricht der Herausgeber über schöne und unschöne „Weggefährten“ des Lebens – und über dessen Einzigartigkeit. SO FUNKTIONIERT DAS SIE KÖNNEN AUF DIE TITELFRAGEN DER AKTUELLEN UND NÄCHSTEN AUSGABE ANTWORTEN. IM NÄCHSTEN HEFT DRUCKEN WIR EINE MÖGLICHST VIELFÄLTIGE AUSWAHL VON LESER- UND FACHMEINUNGEN. MAGAZIN Leser Experten Werbekunden Antwort direkt auf: www.plus-drei.de oder Antwort an: antwort@plus-drei.de