+3 Magazin Juni 2021 - Page 23

Anzeige

SAATGUT KANN MEHR

Die Landwirtschaft befindet sich im Wandel und muss sich auf neue Herausforderungen einstellen . Welche Rolle dabei modernes Saatgut spielt , erläutert Dr . Heike Köhler , Geschäftsführerin der Syngenta Seeds GmbH im im Lippischen Bad Salzuflen .
Frau Dr . Köhler , was macht für Sie die moderne Pflanzenzüchtung aus und welche Bedeutung hat sie für die Landwirtschaft ?
Züchtung benötigt viel Kreativität , Beharrlichkeit und Fleiß . Es ist eine sehr erdverbundene Arbeit . Sie auf eine reine Technologiedebatte zu reduzierten , wird ihr nicht gerecht . Wir nutzen moderne Techniken , aber im Kern bewegen wir uns immer noch in der Tradition von Gregor Mendel . Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Merkmalen und selektieren sie aus . Mithilfe moderner Methoden können wir das heute nur effizienter tun . Pflanzenzüchtung ist eine erstaunliche Erfolgsgeschichte , wenn wir allein auf die Entwicklung der Ertragspotenziale in den letzten Jahren schauen . Dies ist die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg unserer Landwirte .
Was sind in der Zukunft die Treiber für die Pflanzenzüchtung ?
Es ist klar , dass sich die Landwirtschaft neuen Herausforderungen stellen muss . Stichpunkte sind dabei Biodiversität , Ressourceneffizienz und der Umgang mit dem Klimawandel . Hier müssen wir rasch Antworten finden . Die Pflanzenzüchtung kann das . Eine aktuelle Studie des europäischen Saatgutverbands belegt , dass moderne Sorten dazu beitragen , Treibhausgasemissionen und Biodiversitätsverluste zu vermeiden . Immerhin konnte die Landwirtschaft aufgrund des stetigen Züchtungsfortschritts bis heute schon rund vier Milliarden Tonnen CO 2 einsparen .
Wie stellt sich das im züchterischen Alltag dar ?
Bei Syngenta haben wir unsere Selektionskriterien stetig verbreitert . Ertrag und Resistenz sind nicht mehr allein ausschlaggebend . Wir müssen unsere Sorten klimafit machen und an die steigenden Anforderungen in Sachen Nachhaltigkeit anpassen . Aktuell sind wir bereits sehr erfolgreich mit Maissorten am Markt , die besser mit Trockenheit umgehen können und unter Stress bessere Erträge erzielen . Vor dem Hintergrund der Klimadiskussion intensivieren wir bei Syngenta Seeds die Trockenstress-Forschung und arbeiten mit eigens entwickelten Modellierungskonzepten . Wir forschen auch in puncto Nährstoffeffizienz . Unser Hybridgerstenprogramm zeigt , dass das funktioniert . Aufgrund des besseren Wurzelwerks kommen die Pflanzen etwa mit weniger Stickstoff aus .
Die Zukunft hat in der Pflanzenzüchtung also bereits begonnen . Welche Erwartungen haben Sie , wenn Sie an die kommenden Aufgaben denken ?
Ich erwarte , dass die Modernisierung der Pflanzenzüchtung weiter fortschreitet . Sie nutzt bereits Hilfsmittel wie die Doppelhaploidtechnik oder entwickelt neue Anwendungen wie den Einsatz von Drohnen für die phänotypische Selektion . So lässt sich der Züchtungsvorgang deutlich beschleunigen . Wir werden auch verstärkt auf Robotik und moderne Digitalanwendungen setzen . Aber auch unsere Serviceleistungen für den Landwirt werden digitaler . Unser Cropwise Seed Selector gibt auf Basis digitaler Bodenkarten und hinterlegten Versuchsdaten optimierte Sortenempfehlungen , die besonders gut zum Standort passen .
Und was sind Ihre Wünsche für eine zukunftsfähige Pflanzenzüchtung ?
Wenn wir über Innovation sprechen , müssen wir den Züchtungsprozess ganzheitlich betrachten . Innovation beinhaltet die Nutzung aller verfügbaren modernen Werkzeuge und Hilfsmittel , die Effizienz und Qualität vorantreiben . Genome Editing und insbesondere die Crispr / Cas-Technologie können helfen , die Grenzen der konventionellen Züchtung zu überwinden .
Was ist Ihnen bei Ihrer Arbeit besonders wichtig ?
In der Pflanzenzüchtung gehen Handwerk und Technologie schon immer Hand in Hand . Dieser ganzheitliche Ansatz ist auch im Plan für nachhaltiges Wachstum meines Unternehmens , dem Good Growth Plan , verankert . Wir stellen darin die Zusammenarbeit mit anderen Zielgruppen sehr stark in den Vordergrund . Das möchte ich forcieren und auch dazu beitragen , kritische Themen rund um die Pflanzenzüchtung wie den Zugang zu Sorten aus dieser ganzheitlichen Sicht heraus zu moderieren .
Mehr Informationen unter : syngenta . de