+3 Magazin Juli 2021 - Page 19

Thomas Bieber , Direktor Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie , Universitätsklinikum Bonn ( UKB )
Mehr Lebensqualität ist das Ziel
Aufgrund ihrer Sichtbarkeit für die Mitmenschen werden Hauterkrankungen stets von vielen betroffenen Patienten als Stigmatisierung wahrgenommen . Dies gilt insbesondere
Jennifer Nickel , Leserin
Nie wieder Tabu
Krebs ist eine Diagnose , die das Leben verändert . Doch wie spricht man mit Freunden und Familie darüber und wie möchte man überhaupt behandelt werden ? Viele Menschen reagieren bei dem Thema getreu dem Motto : Nichts sehen , nichts hören , nichts sagen . Kommt es dann aber zu offenen und ehrlichen Gesprächen , dann reden alle nur von den Nebenwirkungen der Chemotherapie und wie sie die Lebensumstände beeinflussen können . Hier zeigt sich oft das gefährliche Halbwissen , was durch fehlende Aufklärung und mangelhafte Berichterstattung in Funk und Fernsehen entsteht . Mir fielen die Haare aus und ich sah mich zum ersten Mal mit Glatze , war ständig müde , nichts schmeckte und selbst 50 Meter Gehen fühlte sich wie ein Marathon an . Das Äußerliche ist für deine Mitmenschen sichtbar , aber niemand erkennt den innerlichen
Davide , an Demenz erkrankt
Leben mit Demenz
Davide ist Berliner und lebt seit einigen Jahren mit der Diagnose Frühe Demenz : „ Ich habe Menschen nicht mehr erkannt , die gute Bekannte , ja Freunde waren . Da steht jemand vor einem , der freudig strahlt , mich zu treffen und … ich schaute in ein mir völlig fremdes Gesicht .“ Dann : „ Mitten in einem gesprochenen Satz sucht man … das Wort , das man gerade sagen wollte . Gerade hatte man es noch gedacht , schwups ist es weg und kommt nicht so schnell wieder .“ Auch die Orientierung wird schwieriger : „ In meinem Kopf drehte sich alles . Namen , Straßenverläufe , Richtungen . Die Panik saß mir im Nacken , krallte sich fest . Nach einer
für chronisch-entzündliche Krankheiten wie die atopische Dermatitis ( Neurodermitis ) oder die Psoriasis ( Schuppenflechte ). Sehr oft leiden nicht nur die Patienten , sondern auch die Angehörigen unter diesen Krankheiten . Dies gilt insbesondere für Familien mit Kindern , die an Neurodermitis erkrankt sind und bei denen schlaflose Nächte sowie mangelnde Konzentration in der Schule zum Alltag gehören . Darüber hinaus werden chronische Hauterkrankungen oft von anderen Erkrankungen begleitet . Diese sogenannten Komorbiditäten , wie allergisches Asthma bei der Neurodermitis oder Gelenkbeteiligung bei der Schuppenflechte , haben ebenfalls einen signifikanten Einfluss auf den Alltag der Patienten und gegebenenfalls der Personen in ihrem direkten Umfeld . Neben den reinen Symptomen und dem objektivierbaren Schweregrad einer Erkrankung wird die Auswirkung einer chronischen Krankheit auf die Lebensqualität zunehmend in den Fokus der modernen Arzneimittelentwicklung gestellt . Dies gilt sowohl für die formale Zulassung als auch für die Frage der Erstattung der Kosten neuer Medikamente im Gesundheitssystem .
Schmerz und die nagenden Schuldgefühle , die dich auch weit nach Therapieende noch verfolgen . Hätte ich mal auf mein Bauchgefühl und „ Dr . Google “ gehört und wäre früher zum Arzt gegangen . Hätte ich nur nicht die Augen vor den eindeutigen Symptomen verschlossen , denn tief in meinem Inneren wusste ich , dass ich krank bin . Nur das Wörtchen Krebs wollte mir nicht über die Lippen gleiten . Und was nehme ich aus dieser Erfahrung mit ? Einen offeneren Umgang mit Krankheiten und eine Enttabuisierung des Themas Krebs .
Stunde des Umherirrens , fuhr ich zurück nach Hause , während mir unentwegt die Tränen übers Gesicht liefen . Heute weiß ich , dass solche Situationen immer wieder passieren können ( und daher ) verlasse ich nur gut vorbereitet das Haus .“ Es braucht Strategien , um der Demenz „ mit Selbstbewusstsein , Stolz und gern auch Eigensinn “ zu begegnen . Davide weiß inzwischen : „ Wir können gegen die Demenz ankämpfen und werden verlieren und kostbare Lebenszeit vertrödeln . Wir können uns aber auch mit der Demenz anfreunden , sie zu unserer Begleiterin machen und noch viele gute Tage , Monate , Jahre erleben .“ Menschen mit Demenz wünschen sich eins : „ Dass ich so sein kann , wie ich bin (...). Dass man mir mit Achtung und Würde begegnet , dass meine Angehörigen für mich da sind , aber auch gut für sich schauen .“ Die Zitate stammen aus Davides Buch „ Miss Demenzia und ihr demenzielles Herrchen – Ein Früh-Demenz-Betroffener berichtet .“ Eigenverlag , Berlin 2021 .
Mehr Infos unter : swiss-ablation . com
Anzeige

HYBRID-OPERATION GEGEN VORHOFFLIMMERN

Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung . Wenn Medikamente nicht helfen , nicht vertragen oder nicht gewünscht werden , kann eine Ablation in Betracht gezogen werden , um das Vorhofflimmern in den Griff zu bekommen . Aber auch da gibt es verschiedene Techniken .
Vorhofflimmern ( VHF ) wird meist tief im Herzinneren durch versprengte Herzmuskelzellen in den Lungenvenen ausgelöst . Der daraus resultierende unregelmäßige Herzschlag erzeugt meist die Symptome . Bei der Behandlung des VHF geht es um folgendes : Verhinderung von Schlaganfall , Vermeidung von Langzeitschäden und Verbesserung der Lebensqualität .
Die Behandlung von VHF erfolgt entweder medikamentös oder invasiv über eine Ablation , letzte Option ist der Einsatz eines Herzschrittmachers . Vielen symptomatischen Patienten wird die Katheterablation als derzeit effektivste Behandlung empfohlen . Aktuell kann sogar vor der Einnahme von Medikamenten mit einer Ablation begonnen werden .
Katheterablation
Katheter werden in lokaler Betäubung über die Leiste ins Herz vorgeschoben . Dort wird eine elektronische „ Landkarte “ erstellt und das verantwortliche Gewebe gezielt verödet . Die Prozedur wird „ Lungenvenenisolation “ genannt . In bestimmten Fällen und um einen nachhaltigen Erfolg zu erzielen , können mehrere Eingriffe notwendig sein .
Chirurgische Ablation
Bei hartnäckigen Fällen können wir auf eine einzigartige minimalinvasive Operation zurückgreifen . Durch kleine Schnitte an der Brustwand werden Kamera und Instrumente eingeführt , um dann auf der Herzoberfläche ähnliche Verödungen durchzuführen wie bei der Katheterablation . Zusätzlich wird das linke Herzohr entfernt , was den großen Vorteil hat , dass nach dem Eingriff oft kein Blutverdünner mehr notwendig ist .
Der Hybrid-Ansatz
Diese Methode wird in enger Kooperation von Kardiologen und Herzchirurgen angewandt und erweitert signifikant die Behandlungsoptionen . Die individuelle Situation entscheidet , ob zunächst chirurgisch oder nichtchirurgisch interveniert wird . Oft sind die ursprünglich geplanten zweiten Eingriffe nicht mehr nötig .
Es gibt verschiedene Möglichkeiten , einen Hybrid-Eingriff bei Vorhofflimmern durchzuführen . Wir verfechten das sogenannte Staged-Hybrid-Konzept . Das bedeutet , dass elektrophysiologische und chirurgische Interventionen zeitlich getrennt und nur bei Bedarf durchgeführt werden . Das führt zu einer Vermeidung überflüssiger Ablationen und erhöht damit auch langfristig die Sicherheit für Patienten , ohne die Effektivität der Behandlung zu vermindern . Im Mittelpunkt steht dabei , den Patienten so effektiv wie nötig und so schonend wie möglich zu behandeln .
E-Mail : info @ swiss-ablation . com Telefon : + 49 ( 0 ) 89 800 322 96
Adresse : Prof . Salzberg , c / o OZ Theresie , Theresienhöhe 13A , 80339 München
Prof . Dr . med . Sacha Salzberg ist ein international anerkannter Herzchirurg , spezialisiert auf die Behandlung von Vorhofflimmern .