+3 Magazin Februar 2021 - Page 9

Anzeige
Werner Schnappauf , Vorsitzender Rat für Nachhaltige Entwicklung
Wir alle sind gefragt
Wie in der Pandemie gilt auch hier : Wir schaffen das gemeinsam oder gar nicht . Wir müssen aus der Krise eine Chance machen , um den Wiederaufbau nach Corona intelligent mit dem European Green Deal , einer nachhaltigen Transformation und dem Klimaschutz zu verweben . Um die Klimaziele zu erreichen , müssen wir die großen Stellschrauben in allen Sektoren – von Energie über Industrie , Verkehr und Landwirtschaft bis zum Gebäudebereich – auf CO 2 - neutral stellen . Die Weichenstellungen auf europäischer und deutscher Ebene geben bereits die Richtung vor . Jetzt ist eine konsequente Umsetzung erforderlich . Jeder Einzelne ist gefragt , sein Verhalten am Leitprinzip der Nachhaltigkeit auszurichten . Nicht Zwang , sondern Eigenverantwortung werden auch
Volker Wittwer , Leser
Wandel ist möglich
Die Wetterentwicklungen der letzten Jahre bestätigten eindeutig , dass sich unser Klima verändert und wir dringend handeln müssen , um mittelfristig in der jetzigen Form weiterleben zu können . Es gibt inzwischen eine Reihe nationaler Studien , die zeigen , dass eine solche Transformation unserer Wirtschaft technologisch und auch ökonomisch möglich
Laszlo Juhasz , Geschäftsleitung Produktmanagement und Business Development KAISER + KRAFT
Beispielhaft voran
DIES IST EINE GESPONSERTE ANTWORT , ALSO EINE ANZEIGE
Nachhaltigkeit ist bei KAISER + KRAFT ein elementarer Bestandteil der Unternehmensstrategie . Wir übernehmen aktiv Verantwortung für die Natur , die Menschen und die Umwelt und wirtschaften bereits seit 2018 komplett klimaneutral . Dass unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten auch von externer Seite ausgezeichnet werden – etwa mit dem Deutschen CSR-Preis oder dem EnergieInnovationsPreis – bekräftigt uns darin , den richtigen Weg eingeschlagen zu haben . Als europaweit tätiger Versandhändler führen wir , gemäß unseres Leitsatzes „ Equipped for Tomorrow “, eine breite Palette an
zum Wohle und Vorteil des Einzelnen . Wichtig ist , dass sich möglichst alle hinter diesem Leitprinzip versammeln , sich langfristiges Denken und Handeln gegenüber kurzfristigen Impulsen durchsetzt . Wir sind gerade besonders sensibilisiert für Veränderungen . Daran lässt sich anknüpfen und eine Verantwortung für die Mitgestaltung unserer Zukunft einfordern . Klar ist , dass es kein Patentrezept gibt und der Staat keine starren Verhaltensvorschriften machen sollte . Vielmehr braucht es Fingerspitzengefühl , um Widersprüchlichkeiten auszuhalten und abzuwägen . Das bedeutet unter anderem konkret : So wenig Verpackungen wie möglich , so viel frisch erzeugt und unverarbeitet wie möglich , so viel Fahrrad wie möglich .
wäre . Es zeigt sich aber auch immer mehr , dass das Erreichen der Pariser Klimaziele nur mit deutlichen Änderungen unserer Industriestruktur und auch unserer persönlichen Lebensweise möglich sein wird . Hier hat die Politik bisher total versagt . Bisher gibt es keinerlei Vorschläge aus der Politik , wie man die Klimaziele auch sozial verträglich umsetzen kann . Durch Lobbyisten und vielfach auch von Gewerkschaften unterstützt versucht man , bisherige durch Großkonzerne geprägte Strukturen zu erhalten , und weigert sich , durch geeignete gesetzliche Rahmenbedingungen die Voraussetzungen für einen Wandel zu schaffen . Den Klimawandel können wir nur mit intelligenten , vorzugsweise dezentralen Energieversorgungssystemen schaffen . Dazu benötigen wir innovative mittelständische Firmen mit vielen Arbeitsplätzen , Handwerker , die mit digital gesteuerten Systemen umgehen können , und Menschen , die sich in ihrem Konsum einschränken können , ohne die Qualität ihres Lebens zu vermindern .
Produkten für die komplette Büro- , Betriebs- und Lagerausstattung . Entlang der Supply Chain ist es uns wichtig , dass unsere Lieferanten nach strengen Kriterien geprüft und durch unseren Partner , die international anerkannte Rating-Plattform EcoVadis , zertifiziert werden . Mit unserem eigenen Nachhaltigkeits-Label „ Active Green “ kennzeichnen wir mehr als 3.500 Produkte und führen damit den ökologischen Gedanken konsequent fort . Dank unterschiedlicher Nachhaltigkeitsmerkmale schonen die Artikel jeder auf seine Weise die Umwelt . Als registrierter Partner des Forest Stewardship Council ® bieten wir unseren Kunden FSC ® -zertifizierte Holzmöbel für eine nachhaltige Büroeinrichtung . Unser Ziel ist , kontinuierlich das Sortiment um nachhaltige Produkte zu erweitern . Wir möchten , dass unsere Kunden selbst etwas zu einem verantwortungsvollen Ressourcenumgang beitragen können .

FLORIDA EIS GREEN geht den richtigen Weg

Olaf Höhn , Geschäftsführer Florida-Eis Manufaktur GmbH
Es gibt sicherlich viele Wege , um die gesteckten Klimaziele zu erreichen . Der erfolgreichste Weg kann jedoch nur der sein , auf dem es uns gelingt , viele Komponenten zusammenzutragen , um ein nennenswertes Potenzial zu erreichen . Florida Eis hat seine Alleinstellungsmerkmale weiter ausgebaut , um sich einreihen zu können als ein Unternehmen mit einem echten Engagement für diese , unsere wichtigsten Ziele .
Als mittelständisches Unternehmen ist es im Besonderen wichtig zu zeigen , welche Möglichkeiten wir haben , und diese auch konsequent umzusetzen . Qualität ist ein Muss , doch ein Eis ohne Luftaufschlag bedeutet auch eine ehrliche , handwerkliche Produktion . Somit ist die Zeit gekommen , um sich von der Kunststoffverpackung zu verabschieden und den Konsumenten den Naturpapier-Becher zu bieten . Hier steckt viel Entwicklung und viel Know-how drin , denn Speiseeis zu verpacken , war eine besondere Herausforderung . Nicht nur , dass wir ein weiteres Argument für unser Produkt haben , für uns ist es eine Verpflichtung , eine Verbindung zu schaffen zwischen der handwerklichen Leistung , der ökologischen Ausrichtung und der Qualität .
Klimafreundliche Zukunft
Solarthermie , Photovoltaik und die Adsorptionstechnologie bilden den Grundstock für die Einsparung im CO 2 -Bereich . Doch auch die Handarbeit ist nicht nur ein Zeichen für Qualität und die damit verbundene soziale Komponente , sondern zeigt auch auf , dass der Mensch selbst einen Beitrag leistet für die Erreichung der Klimaziele . Der Naturpapier-Becher in Verbindung mit der Elektromobilität rundet unser Engagement für den Klimaschutz ab . Wir verfügen über die ersten E-Lkws mit Tiefkühlung , die es auf dieser Welt gibt – entwickelt mithilfe der eutektischen Kühltechnik .
Ich bin sicher , dass Sie schon entschieden haben , wie Sie diesen Weg , den wir bereitet haben , mitgehen werden . Das Bewusstsein ist schon längst erwacht und es werden jetzt auch die Möglichkeiten angeboten , aktiv daran teilzuhaben , wie weit wir die CO 2 -Emissionen gemeinschaftlich reduzieren können . Florida Eis green hat die Entscheidung getroffen , den nachhaltigen Weg zu gehen und nicht industrieller Fertigung nachzulaufen . Es soll eine Verbundenheit geschaffen werden , dass der Konsument sich in seiner Entscheidung bestätigt fühlt , das richtige Eis gekauft zu haben .
Wir werden unserem Ziel treu bleiben und zukunftsorientiert die Florida Eis Manufaktur so ausrichten , dass aus der CO 2 -neutralen Produktion in naher Zukunft eine CO 2 -freie entsteht . Unser Beitrag für den Klimaschutz .
Mehr Informationen unter : floridaeis . de