+3 Magazin Februar 2021 - Page 26

Unter allen Einsendern verlosen wir eine TERRASPORT I VON MÜHLE GLASHÜTTE
26
Letzte Seite

+ 1 n ° 74

+ 2

+ 3

93
März 2021

DIE NÄCHSTEN

FRAGEN WERDEN SEIN :

Wohin mit dem Fernweh ?

„ Zuhause ist es doch am schönsten “ – dieser Ausspruch dürfte spätestens seit Beginn des zweiten Lockdowns vom Aussterben bedroht sein . Dabei geht es ja nicht darum , direkt in den nächsten Flieger zu steigen : Ein ausgelassener Abend mit Freunden , ein Theaterbesuch , eine durchtanzte Nacht , mehr wünschen wir uns doch gar nicht . Weil wir das alles aber gerade nicht haben können , braucht es einen Plan B . Verraten Sie uns Ihren .

Welche Verantwortung haben Unternehmen ?

Rauchen macht gesund , schlank und glücklich . Jedenfalls , wenn man den Zigarettenherstellern bis weit in die 1980er-Jahre glaubte – zu einer Zeit , als die tödlichen Folgen des Schmökerns längst wissenschaftlich belegt waren . Dabei sollte Geldverdienen und der Wunsch nach größerer Verantwortung doch irgendwie zusammengehen . Verraten Sie uns , wie viel Verantwortung Unternehmen tatsächlich tragen müssen – und ob es eine Grenze dafür gibt .

Weshalb digitalisieren wir das Gesundheitssystem ?

Prozent der niedergelassenen Ärzte kommunizieren überwiegend in Papierform mit Krankenhäusern . Das soll sich mit der Einführung der elektronischen Patientenakte ändern . Aber wollen wir das ? Welche Probleme könnten wir digital besser lösen ? Und was ist mit ethischen Fragen und dem Datenschutz , wenn der gläserne Patient Realität wird ? Schreiben Sie uns , wie unser Gesundheitssystem im digitalen Zeitalter aussehen sollte – und warum .

Zurück in die Zukunft

Ende Februar im Jahr 2021 . Es ist der letzte Freitag des Monats und ich hoffe , wir haben es bald überstanden – das Trauma unserer Zeit . Die Zäsur , an die keiner gedacht hat und die alles bisher Erlebte in den Schatten stellt . Wir haben neue Begriffe gelernt und sind Experten geworden . Virologen und Virologinnen . Wir haben gebangt , gefiebert und gelitten , auf das die Hoffnung wahr werde . Die Hoffnung auf ein Leben in der Welt , die wir vor der Pandemie als stressig , teilweise oberflächlich und einfach als gegeben verstanden hatten . Ein Leben ohne echte Ängste , ohne Maske und ohne Abstand . Ein normales Leben , welches rückblickend nix Besonderes war , doch aktuell so weit weg wie nie zuvor zu sein scheint . Eine Welt , wie sie mal war . Nicht mehr und nicht weniger .
Nun steht der Frühling vor der Tür und die Zeit der Überbrückung , einer ins unermesslich-optimierten und -maximierten Forschungsleistung im globalen Miteinander , scheint mit dem Wort Impfstoff zum Anfang vom Ende des Schreckens zu werden . Der pandemische letzte Akt ist eingeläutet . Ich hoffe es jedenfalls zutiefst . Ein letzter Einschnitt in die so vermisste Normalität , die letzten Tage im Dornröschenschlaf , und danach schließen Geschäfte nur noch an Sonntagen und zu Weihnachten . Der Staat zieht sich zurück , nachdem er seinen Job getan hat . Ganz ohne Pomp und ohne Glanz . Für eine für mich doch gute Arbeit , die sich im permanenten Medien- und Social- Media-Schlagabtausch beweisen will und muss , doch nie so recht den Ton der Zeit zu treffen scheint .
Kritik und Wut an den einzelnen Entscheidungen im Zuge der Bewältigung des Unglaublichen werden bleiben . Geschäfte werden gehen und neue Ideen kommen . Ein Wandel , der sich in Pandemien sicherlich schneller vollzieht als im steten Lauf der Zeit , hat nun Fahrt aufgenommen . Es liegt an uns , wie wir die Zeit , die nun kommt , wieder mit dem Leben füllen , welches so lang im Winterschlaf schlummerte . Zeit für einen neuen Anfang .

WIR FRAGEN

Unter allen Einsendern verlosen wir eine TERRASPORT I VON MÜHLE GLASHÜTTE
Klassische Mühle-Tugenden treffen auf fein abgestimmte Design-Akzente

SIE ANTWORTEN

Mehr Informationen unter : muehle-glashuette . de
Antworten Sie auf eine unserer kommenden Titelfragen mit bis zu 1.440 Anschlägen und nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil . Der Gewinner wird mit Erscheinen der nächsten Ausgabe per E-Mail benachrichtigt . Einsendeschluss ist der 12 . März 2021 um 13.00 Uhr .

WIR DRUCKEN / plusdreimagazin antwort @ plus-drei . de www . plus-drei . de

Impressum
Robert Willmann , Herausgeber
Warum Verlag GmbH | Maaßenstraße 14 | 10777 Berlin HERAUSGEBER Robert Willmann ( V . i . S . d . P .) REDAKTION Julian Vetten , Eva Müller-Foell , Renko Heuer
PROJEKTLEITUNG PRINT Karsten Lehmann , Sören Mannschitz , Dennis Habel , Tadeusz Leeson , Robert Klaas , Helga Schuster , Denis Beringer
LAYOUT / DESIGN Thomas Ulle GRAFIKEN Anika Göhritz LEKTORAT Frank Buchstein
AUTOREN Klimaziele / Olaf Bandt , Eberhard Brandes , Felix Ekardt , Eckart von Hirschhausen , Carolin Kebekus , Mojib Latif , Werner Schnappauf , Uwe Schneidewind , Svenja Schulze Waisen / Ruth Biller , Christine Braune , Dominik A . Ewald , Lorenz Grigull , Nicole Hegmann , Eva Luise Köhler , Christian Kratz , Thorsten Marquardt , Verena Müller , Jörg Richter , Jürgen R . Schäfer , Ulf Schönermarck , Marion Schwarz , Geske Wehr , Sebastian Zilch Investieren / Kay Bommer , Oliver Flaskämper , Carlos von Hardenberg , Thomas A . Jesch , Bernhard Rathgeber , Volker Weber , Dagmar Wöhrl
FOTOS Titel : iStock ./ Grandfailure , iStock ./ shaunl , iStock ./ damircudic , iStock ./ Viorika , Mojib Latif : Jan Steffen / GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel , Werner Schnappauf : Viviane Wild / Rat für Nachhaltige Entwicklung , Eberhard Brandes : Die Hoffotografen , Jürgen R . Schäfer : Hellmuth Graßmann / Universität Marburg , Lorenz Grigull : Alessandro Winkler / UK Bonn , Svenja Schulze : BMU / Thomas Trutschel , Carolin Kebekus : Moritz Künster , Eva Luise Köhler : Andrea Katheder / elhks , Laszlo Juhasz : KAISER + KRAFT , Uwe Schneidewind : Wolf Sondermann , Sebastian Zilch : bvitg , Ulrich Schiller : HOWOGE / Harry Schnitger , Thorsten Marquardt : UKM , Carlos von Hardenberg : Mobius Capital Partners , Oliver Flaskämper : Uli Funke
DRUCK Süddeutscher Verlag Zeitungsdruck GmbH KONTAKT ZUM VERLAG
redaktion @ warumverlag . de | ideen @ warumverlag . de Tel : 030 2844 9977 | Fax : 030 2844 9979 | www . warumverlag . de
Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder . Für unverlangte Einsendungen aller Art übernimmt der Verlag keine Haftung .
Gerichtsstand und Erfüllungsort : Berlin Anzeigenpreise : Preisliste 3 , gültig ab 01.01.2016
Das Magazin ist immer kostenlos . Es erscheint monatlich in der Süddeutschen Zeitung mit 300.000 Exemplaren . Unsere 73 . Ausgabe erschien am Freitag , dem 26 . Februar 2021 . Das Abonnement kostet so viel wie die Portokosten : 1,55 € pro Monat .